Mini-Deko-Hocker

FarmCgarme DIY Deko Hocker

Durch die Stadt geschlendert, hat es mir ein kleiner Deko-Hocker aus Holz angetan. Anstatt ihn zu kaufen, dachte ich: Das ist das perfekte kleine Do It Yourself Projekt für mich!

Und hier habt ihr meine Anleitung für den Mini-Hocker. 😉

Material

  • Holz (ich habe Altholz einer Stalltür genutzt)
  • Schleifpapier
  • Holzleim
  • Lineal
  • Bleistift

Maschinen

  • Kappsäge
  • Nagelpistole
FarmCharme Altholz DIY Hocker

Step 1: Zuschnitt

  • Schneidet die „Sitzfläche“ und die Beine nach eurem Wunsch zu (bei mir 29×17 cm für die Sitzfläche & 14 cm die Beine)
  • Schneidet die Füße nun auf Winkel zu (ich habe bei meiner Säge einen 15° Winkel eingestellt)
FarmCharme Zuschnitt Mini-Hocker DIY

Step 2: Abschleifen

FarmCharme DIY Mini Hocker
  • Schleift nun das Holz ab, bis euch die Farbe/das Ergebnis gefällt und brecht die Kanten, sodass es hier keine „scharfen“ Ecken mehr gibt.

    Ich wollte den Altholz-Look beibehalten, daher habe ich das Holz nur grob abgeschliffen, um den Dreck und Farbreste zu entfernen.

Step 3: Beine anbringen

  • Messt nun die Position der Beine aus, wie ihr sie auf eurer „Sitzfläche“ anbringen möchtet.

    Bei mir waren es 2 cm und 5 cm vom Rand entfernt.
FarmCharme DIY Mini Hocker
  • Im ersten Schritt habe ich nun die Beine mit Holzleim angeklebt. Drückt die Beine ein wenig an, sodass sich der Leim zwischen Bein und Sitzfläche etwas verteilen kann. Lasst das Ganze dann gut trocknen, bis sich die Beine nicht mehr auf der Sitzfläche bewegen. 

    Zur Sicherheit habe ich ein paar Nägel mit der Nagelpistole quer von oben durch das Bein in die Sitzfläche geschossen. 

    Nur Holzleim würde sicher auch ausreichen, wenn ihr später nichts Schweres auf das Höckerchen stellen möchtet, aber ich dachte sicher ist sicher. 😉
FarmCharme DIY Mini Hocker

Der Mini-Hocker steht!

FarmCharme DIY Mini Hocker

Optional: Querverstrebung

  • Wenn ihr etwas mehr Schnick-Schnack mögt (wie ich 😀 ), könnt ihr euch noch verzierende Querverstrebungen zuschneiden und anbringen. Ich habe sie allerdings nur für die lange Seite des Höckerchens – bei mir die Vorderseite – hinzugefügt.

    Messt hierfür die Fläche zwischen den zwei Beinen, zwischen denen ihr die Querverstrebung anbringen möchtet, aus und sägt euch die Holzstücke zu. Auch hier kommt wieder der 15° Winkel der Kappsäge zum Einsatz.

  • Nun habe ich ganz einfach die Querverstrebungen eingeleimt und zur Sicherheit wieder mit ein paar Nägeln an der Sitzfläche fixiert.
FarmCharme DIY Mini-Hocker
Und fertig ist euer Mini-Deko-Hocker! Ganz viel Spaß beim DIYen!